Programm Erwachsene Stadtbibliothek am Mailänder Platz

Mailänder Platz 1 | Mo – Sa 9 – 21 Uhr

Anmeldung | Kartenreservierung
E-Mail: karten.stadtbibliothek@stuttgart.de | Tel. (0711) 216-96527

Da wir aufgrund der Coronasituation ein reduziertes Platzangebot haben, reservieren Sie bitte rechtzeitig bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung mit der Angabe Ihrer Kontaktdaten.

Weitere Teilnahmebedingungen (bitte anklicken)

Medizinische Maske bei Veranstaltungen

Angesichts der Pandemielage bitten wir darum, bei Veranstaltungen eine medizinische Maske zu tragen – auch am Sitzplatz.
Die Stadtbibliothek kann leider keine Masken zur Verfügung stellen. Bitte bringen Sie daher Ihre eigene Maske mit.

Hygieneregeln

Bitte befolgen Sie die Husten- und Niesregeln, eine gute Händehygiene und das Abstandhalten von anderen Personen. Falls Sie Erkältungssymptome oder Fieber haben, sehen Sie bitte von einem Besuch der Veranstaltung ab.


Oktober 2022

Di, 04.10. bis 15.10.2022 | Mo-Fr 15-20 Uhr, Sa 10-20 Uhr | HERZ | EG | Stadtbibliothek am Mailänder Platz
Bild zur Veranstaltung - How do you observe a stone that is about to strike you?
Grafik: KulturRegion Stuttgart
How do you observe a stone that is about to strike you?
Ogutu Muraya
Ausstellung
Der kenianische Künstler Ogutu Muraya zog 2014 für einen Master an der Academy of Theatre and Dance von Nairobi nach Amsterdam. Als Person of Colour machte er in den Niederlanden Erfahrungen, die Paranoia und Angst auslösten. Während er sein Leben in der fremden Stadt meisterte, war er gleichzeitig gezwungen, sich mit der kolonialen Mentalität auseinanderzusetzen, von der die europäischen Gesellschaften noch immer durchdrungen sind. So begann er, täglich 200 Wörter aufzuschreiben. Gemeinsam mit der Dramaturgin Leila Anderson ist aus diesem Buchprojekt eine Installation zum Hören und Lesen entstanden.
Bitte beachten Sie: Am Donnerstag, 06.10., ist die Stadtbibliothek geschlossen!
Im Rahmen des Festivals „ÜBER:MORGEN“ der KulturRegion Stuttgart in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek, der Akademie Schloss Solitude und dem MULTITUDE Festival Hannover.