Programm Erwachsene Stadtbibliothek am Mailänder Platz

Mailänder Platz 1 | Mo – Sa 9 – 21 Uhr

Anmeldung | Kartenreservierung
E-Mail: karten.stadtbibliothek@stuttgart.de | Tel. (0711) 216-96527

Da wir aufgrund der Coronasituation ein reduziertes Platzangebot haben, reservieren Sie bitte rechtzeitig bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung mit der Angabe Ihrer Kontaktdaten.

Weitere Teilnahmebedingungen (bitte anklicken)

Medizinische Maske bei Veranstaltungen

Angesichts der Pandemielage bitten wir darum, bei Veranstaltungen eine medizinische Maske zu tragen – auch am Sitzplatz.
Die Stadtbibliothek kann leider keine Masken zur Verfügung stellen. Bitte bringen Sie daher Ihre eigene Maske mit.

Hygieneregeln

Bitte befolgen Sie die Husten- und Niesregeln, eine gute Händehygiene und das Abstandhalten von anderen Personen. Falls Sie Erkältungssymptome oder Fieber haben, sehen Sie bitte von einem Besuch der Veranstaltung ab.


Oktober 2022

Di, 18.10. | 19.30 Uhr | Max-Bense-Forum | Stadtbibliothek am Mailänder Platz
Bild zur Veranstaltung - KollegIn KI komponiert. Ein Experiment an den Grenzen des möglichen
Foto: Wolfgang Schmidt
KollegIn KI komponiert. Ein Experiment an den Grenzen des möglichen
Das Stuttgarter Kammerorchester (SKO) ist eines der führenden Kammerorchester in Europa. Seit Jahren experimentiert das Ensemble mit neuartigen Technologien und erkundet, wie diese das Erlebnis eines klassischen Konzerts auf innovative Art erfahrbar machen können. In diesem Kontext arbeitet das SKO mit dem Media Solution Center Baden-Württemberg (MSC-BW) zusammen: Ziel der Kollaboration ist die Verbindung von unterschiedlichen Expertisen aus verwandten Forschungsdisziplinen – Erfahrung mit künstlicher Intelligenz und die Rechenleistung aus dem Höchstleistungsrechenzentrum Stuttgart (HLRS) treffen auf das Hertz-Labor des Zentrums für Kunst und Medien in Karlsruhe (ZKM) und die Hochschule der Medien Stuttgart (HdM) als Schnittstellen zwischen Kunst, Wissenschaft und Technik. Gemeinsam wurde experimentell erforscht, wie sich künstliche Intelligenz und andere Technologien heutzutage einsetzen lassen, um Musik zu komponieren und digital erlebbar zu machen. Die ersten Ergebnisse dieser Experimente werden Thema der Veranstaltung sein.
Veranstaltung der Reihe [Fragen an KollegIn KI] https://www.fragen-an-kollegin-ki.de/ im Rahmen des [Wissenschaftsjahres 2022 – Nachgefragt!] https://www.wissenschaftsjahr.de/2022/, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).
Ein Projekt der Universität Stuttgart: Interchange Forum for Reflecting on Intelligent Systems (IRIS), Internationales Zentrum für Kultur- und Technikforschung (IZKT) und der Hochschule der Medien in Kooperation mit der Stadtbibliothek Stuttgart.

Livestream der Podiumsdiskussion
https://youtu.be/Gg75avpDo-Q